Mehr als nur ein Verein
 
www.teutonia-weiler.de

Berichte zum Spielwochenende 

Hallo an alle aktiven Spieler unserer Vereine in der Spielgemeinschaft, sowie an alle Interessenten. 

08.-09. Juni 2023

G2-Junioren: Bei herrlichem Wetter waren unsere „Kleinsten“ am Sonntag beim Turnier in Budenheim. Heute waren unsere Kids ein bisschen zurückhaltend so die Antwort der Trainer. Unsere Kinder spielen ja auch sehr oft gegen Mädchen und Jungs der älteren Jahrgänge und da kommt es halt auch schon einmal vor, das man nicht immer einen „Sahne Tag“ erwischt. Aber wir wissen ja auch aus eigener Erfahrung, das die vielen Spiele und Turniere die wir schon mit ihnen bestreiten, die Kinder auch formen und weiter bringen. Nächste Woche geht es dann zum Nachbar aus Waldalgesheim. Bis dahin viel Spaß im Training.
G1-Junioren: Auch der ältere Jahrgang war am Samstag beim Funinoturnier in Harxheim unterwegs. Kurzfristige Ausfälle konnten wir aber gut kompensieren und so schossen und dribbelten die Kinder in hohem Masen. Viele viele torreiche Spiele und positive Erlebnisse konnten wir wieder mitnehmen und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Es war heute ein kleines aber feines Turnier und dafür noch einmal vielen Dank an den Gastgeber aus Harxheim. Auch unsere „Großen“ spielen am nächsten Wochenende beim Turnier in Waldalgesheim wieder mit. Wir freuen uns sehr auf die Vergleiche gegen wieder neue Mannschaften.
F-Junioren: Wenn Funinoturnier angeboten werden, sind unsere F-Junioren mit Trainer Andre Weingärtner immer am Start. Viele Dribblings, Tore und einen hohen Spaßfaktor in Verbindung mit vielen Siegen macht den Kindern natürlich Spaß und bringt gute Laune mit. Schon seid dem Bambinialter sind die Jungs zusammen und punktuell kommen immer wieder einige neue Spieler dazu. Das ist natürlich eine verschworene Gemeinschaft, in dieser die Eltern natürlich auch eine wichtige Rolle spielen. Alles läuft sehr rund in den Teams, von der Betreuung bis hin zu den kleinen Grillevents, Weihnachtsfeiern, Turniere usw. usw. Gute Organisation unter den Eltern ist auch ein Erfolgsrezept, zumindest bei der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe. Nächstes Wochenende spielen auch die F-Junioren im Nachbarort in Waldalgesheim ihr nächstes Turnier.

  • 20240608_09 Bild (1)
  • 20240608_09 Bild (2)
  • 20240608_09 Bild (3)
  • 20240608_09 Bild (4)
  • 20240608_09 Bild (5)
  • 20240608_09 Bild (6)
  • 20240608_09 Bild (7)
  • 20240608_09 Bild (8)


18.-19. Mai 2024

G2-Junioren: Unsere Kleinsten(Jahrgang 2018) spielten ein gutes Turnier bei TSV Degenia Bad Kreuznach. In einer nicht gewohnten Spielform 6 + 1 über ein E-Jugendfeld, mussten die kleinen Jungs aber schon sehr viel laufen und haben das auch trotzdem sehr gut gemacht, aber irgendwann ist der Akku natürlich dann auch leer. Der Veranstalter sollte seine Spielform einmal neu überdenken und auch eine bessere Feldgröße wählen, denn für so kleine Kinder macht es mehr Sinn, wenn sie auf kleine Felder dribbeln und tricksen dürfen und dabei viel Spaß haben.
G1-Junioren: Auch unsere älteren Bambinis (Jahrgang 2017) spielte beim Turnier des TSV Degenia Bad Kreuznach mit. Die Leistung war sehr ordentlich, aber auch wie bei unseren kleinen Bambini aus der G2-Jugend, fehlten Urlaubsbedingt einige Spieler. Aber wir hatten immer noch genügend Spieler mit auf der Sportanlage und diese machten auch sehr ordentliche Spiele. Viele Tore wurden geschossen und die Kinder durften sich auch auf mehreren Positionen ausprobieren. Abgesehen vom Wetter war es ein gutes Turnier für diesen Jahrgang, die jetzt nach den Sommerferien komplett zu den F-Junioren wechseln. Vorher spielen wir aber noch einige Turniere und dann kommt ja noch der Saisonschluss der Mannschaft.
F-Junioren: Bei den F-Junioren traten wir zum Großteil mit unseren F1-Junioren in Bad Kreuznach beim Turnier des TSV Degenia an. Auch da fehlten trotzdem einige Spieler Urlaubsbedingt oder aus privaten Gründen. Der engere Stamm aber konnte am Turnier erfolgreich teilnehmen. Am Ende des Tages gab es viele gute Spiele unserer Kinder, die einen guten Auftritt hinlegten.
E-Junioren: Mit einer gemischten Mannschaft aus E1, E2 und F-Junioren traten wir beim Turnier des TSV Degenia Bad Kreuznach an. Es war an diesem Tag letztlich eine sehr durchwachsene Leistung unserer Kids. Teils ordentliche Spiele folgten eher schwache Spiele, aber am Ende hatten die Spieler alle ihre Spielzeiten auch wenn die Spiele nicht immer positive für uns endeten. Am Ende des Turniertags reichte es aber nicht für das Viertelfinale. Jetzt müssen wir weiter gut trainieren, das wir unsere Kinder immer noch besser ausbilden können.

  • 20240518_19 Bild (1)
  • 20240518_19 Bild (2)
  • 20240518_19 Bild (3)
  • 20240518_19 Bild (6)
  • 20240518_19 Bild (3)_1
  • 20240518_19 Bild (4)



10.-11. Mai 2024

G2-Junioren: Letztes Pflichtspiel in dieser Saison für unsere “ Kleinsten“ bei der TSG Schwabenheim. Es war wieder ein guter Auftritt unserer Bambinis bei Gastgeber aus Schwabenheim. Gegen die etwas größeren und älteren Spieler des Gastgebers ist es immer nur für einige Spieler möglich sich schon durchzusetzen. Die Kids sind noch in der „ Ballgewöhnungsphase“ unter der Anleitung ihrer Trainer und werden sicherlich aber dann schon in der nächsten Saison nach den Sommerferien, gegen gleichaltrige Kinder wesentlich bessere Ergebnisse erzielen wie im Moment. Wobei man aber auch ganz klar erkennt, das die Kinder unter ihren Trainern vieles schnell erlernen und sie auch sichtlich viel Spaß an der ganzen Sache haben. Genau das ist es, was wir alle wollen.
F2-Junioren: Zum  letzten Heimspiel unserer F2-Junioren auf dem Rasenplatz in Weiler, trafen wir auf die F2-Junioren des FSV Saulheim. Beiden Mannschaften fehlten einige Spieler, weshalb der Trainer der Heimmannschaft wieder auf 3 Bambinispieler setzte, die ihre Sache aber wirklich wieder toll machten. Bei sehr warmen Temperaturen zeigten beide Teams wirklich ansprechende Leistungen und schossen bei beiden Spielformen Funino und Großspielfeld sehr viele Toren. Es waren einige spannende Begegnungen dabei, aber auch sehr klare Ergebnisse. Der FSV Saulheim war in einem sehr fairen Spiel dann aber die etwas bessere Mannschaft, was die Leistung unserer Kinder aber nicht abwertet. Unsere Trainer konnten die Leistung der Kinder aber gut einordnen, hatten wir doch einige neue Kinder mit dabei und unsere Bambinis waren ja auch 2 Jahre jünger als die Spieler aus Saulheim. Doch nach Spielende waren Trainer und Eltern sehr zufrieden mit den Leistungen aller Kinder.
E2-Junioren: Ein ordentliches Spiel machte unsere E2 gegen die JSG Kempten/Dietersheim. Bis zum Ende war es ein enges Spiel mit guten Aktionen auf unserer Seite. Durch Wechsel und Umstellungen im Spiel gerieten wir dann zum Ende des Spiels auf die Verliererstraße. Das ist aber nicht so schlimm, denn da uns so viele Spieler fehlten und wir Spieler an die E1 abgeben mussten war das Spiel soweit in Ordnung und mit dem Ergebnis können wir auch gut leben.
E1-Junioren: Sommerfußball auf dem Rasenplatz in Weiler. Uns fehlten wieder 5 Spieler, die aus privaten Gründen leider nicht mitspielen konnten. Wie in den letzten Wochen, konnten wir das durch unsere F1 Spieler gut ersetzen und ausgleichen. Das Spiel selbst war aber an diesem Tag nicht so gut. Der Gegner spielte nur lange Bälle nach vorne und hatte dort aber eine Stürmerin, die wirklich gute Ansätze zeigte und schnell und torgefährlich war. Unsere Mannschaft versuchte Fußball zu spielen, traf aber immer wieder falsche Entscheidungen und mache sich damit das Leben selbst schwer. Am Ende gab es einen knappen Sieg, der aber bis zum Ende auf wackeligen Beinen stand. Jetzt ist die Pflichtspielrunde zu Ende und es beginnen die Turniere. An Pfingsten nehmen wir beim Turnier des TSV Degenia Bad Kreuznach im Möbus-Stadion teil.
D-Junioren: Es war kein schlechter Auftritt unseres Teams gegen die JSG Kempten/Dietersheim. Die ersten 15 Minuten war man leider etwas zu ängstlich gegen den Gast und lag schnell mit 0:3 zurück, aber danach wusste man sich gegen körperlich stärkere Gegner zu wehren und konnte doch punktuell gut mitspielen. Am Ende stand eine Niederlage, wo man aber gute Ansätze und eine tolle kämpferische Leistung bei unseren Mädels und Jungs sah.
B-Junioren:  Sommerfußball auch in Dietersheim bei unseren B-Junioren. Die einen konnten nicht, die anderen wollten nicht. Der Spielverlauf war schnell erzählt. Verletzungsbedingt und aus privaten Gründen fehlten einige Leistungsträger, aber bei unserem großen Kader ist das gut zu kompensieren. Einige C-Junioren sind seid der Rückrunde immer wieder mit dabei. So war es auch wieder im letzten Punktspiel dieser Saison. Die Spieler schleppten sich 80 Minuten bei sehr sommerlichen Temperaturen über das Feld und gelegentlich konnte durch Einzelaktionen dann die nötigen Tore erzielt werden. Letztlich waren wir vom Gegner über die gesamte Spielzeit nie gefordert. Jetzt ist erst mal Spielpause und es wird aber locker weitertrainiert. Die Mannschaften werden für die nächste Saison neu zusammengestellt und können sich dann schon aneinander gewöhnen und schon auf die neue Saison vorbereiten.


04.-05. Mai 2024

F1-Junioren: Derby in Weiler zwischen der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe und der SV Alemannia Waldalgesheim.  Beide Mannschaften traten nicht mit ihrem vollen Kader zum Heimspiel der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe an, trotzdem war es von beiden Teams ein gutes Derby. Wie so oft in diesen Spielen 4 + 1 und 3 gegen 3, vielen jede Menge Tore und schöne Aktionen auf beiden Seiten. In einem sehr fairen Spiel traf dann die Heimmannschaft etwas öfters ins Tor wie die Auswärtsmannschaft, aber das interessierte die Trainer nur am Rande. Die Kinder beider Mannschaften machten ihren Trainern und Eltern auf jeden Fall viel Spaß. Somit ist die offizielle Runde der F1 zu Ende und jetzt kann man sich schon auf die folgende Turnierwochen vorbereiten.
F2-Junioren: Im Heimspiel gegen den SV Gau-Algesheim 2 zeigten die kleinen Künstler der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe noch einmal ihr ganzes Können und schossen jede Menge Tore. Aber auch Gau-Algesheim 2 zeigte sehr gute Ansätze im Spiel nach vorne und hielt in manchen Phasen sehr gut dagegen. In unserer Mannschaft waren auch heute Lino und Tomek von den G1-Junioren mit dabei, die ihre Sache aber mehr als nur gut machten. Die Trainer hat die heutige Leistung der Jungs sehr erfreut und am kommenden Samstag treten wir im Heimspiel gegen den FSV Saulheim 2 zum letzten Pflichtspiel für diese Runde mit der F2 an.
E1-Junioren: Ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten aus Sponsheim/Dromersheim stand für unsere E1 an diesem Wochenende an. 10:3 war das Endergebnis für Sponsheim/Dromersheim, was aber nicht heißt das unsere Kinder enttäuscht haben. Wir hatten mehrere F1 Spieler mit dabei und unsere Torwart Matija ist aus privaten Gründen auch kurzfristig ausgefallen. Milan aus der F1 stand dafür im Tor und machte seine Sache auch sehr gut, aber man merkt halt das die körperlich kleineren Torhüter gerade bei den hohen Bällen noch nicht ganz so sicher sind wie körperlich größere Torhüter. Aber diese Spiele sind für die Entwicklung der jüngeren Kinder sehr wichtig um einfach zu sehen wo man steht und wie weit sind die älteren Spieler in der Entwicklung von mir selbst noch weg. Eine wichtige Erfahrung, auch wenn das Ergebnis natürlich weh tut.
D-Junioren: Unsere Kinder haben trotz der 4:0 Auswärtsniederlage auf keinen Fall enttäuscht. Wie in jedem Spiel dieser Saison wechselte Trainer Michael Rindorf zur Halbzeit die halbe Mannschaft aus, von daher dauert es immer ein bisschen, bis sich die Spieler wieder etwas finden, oder manchmal auch gar nicht. Aber wichtig sind ja trotzdem die Spielzeiten für alle Kinder um auch entsprechend Erfahrungen zu sammeln. Jeder Trainer hat dabei seine eigene Vorgehensweise, die er aber immer innerhalb seiner Mannschaft abspricht. Für die Spieler unserer Mannschaft ist das aber kein Problem. Nächste Woche tritt die Mannschaft zum letzten Punktspiel dieser Saison in Weiler gegen die JSG Kempten/Dietersheim an.
B-Junioren: Die Luft war heute etwas raus bei unseren B-Junioren, zudem viel gleich zum Anfang des Spiels einer unsere stärksten Spieler verletzt aus. Der 2. Tabellenplatz war der Mannschaft sowieso sicher, von daher war die Niederlage kein Beinbruch. Trainer Elgar Nasseri konnte heute dem einen oder anderen C-Juniorenspieler von Anfang an Einsatzzeiten geben um einfach Erfahrung zu sammeln. Zur Halbzeit lag man mit 0:1 Toren zurück, ehe Ben Kauer gegen Ende des Spiels zum 1:1 ausgleichen konnte. Fast mit dem Abpfiff konnte Stadecken-Elsheim aber den nicht unverdienten 2:1 Sieg sicherstellen. Im letzten Pflichtspiel dieser Saison wollen die Spieler aber noch einmal einen Auswärtssieg gegen Kempten/Dietersheim einfahren und somit eine gute Saison abschließen.

  • 20240504_05 Bild (1)
  • 20240504_05 Bild (2)
  • 20240504_05 Bild (3)


30. April 2024

Nachholspiel der G2-Junioren gegen die JSG Kempten/Dietersheim in Weiler. Bei tollem Wetter war es ein schöner Wettkampf gegen den Gast aus Kempten/Dietersheim. Unsere Jungs spielten mit den Jahrgängen 2018/19  und der Gast setzte Spieler der Jahrgänge 2017-2019 ein. Für die jüngeren Jahrgänge war es nicht immer so einfach sich gegen die älteren Spieler durchzusetzen, aber grundsätzlich machten es die Spieler sehr gut. Viele Tore aus dem Gewühl und ein Gewusel der Spieler gerade rund um den Ball sahen die vielen Eltern vor Ort. Der Gast schoss dann am Ende etwas mehr Tore wie unsere Kleinen, aber am Ende zählt ja eh nur der Spaß und das Gefühl, es wirklich gut gemacht zu haben. Am Samstag geht es für die G2 dann zur TSG Schwabenheim.

  • 20240430 Bild (1)
  • 20240430 Bild (2)
  • 20240430 Bild (4)
  • 20240430 Bild (3)
  • 20240430 Bild (5)
  • 20240430 Bild (6)
  • 20240430 Bild (7)

26.-28. April 2024

G1-Junioren: Ein sehr einseitiges Spiel hatten unsere Kinder gegen die JSG Jugenheim/Partenheim. Viele, viele Tore, gute Aktionen und ein sehr gutes Zusammenspiel. Heute zeigten unsere Spieler, das sie auch ganz gut schon miteinander spielen können. Das sah schon alles ganz schön aus, auch wenn der Gegner überfordert war. Am nächsten Wochenende sind wir spielfrei und dann schauen wir mal , ob unsere Spieler vielleicht schon beim Funinoturnier der F-Junioren in Weiler mitspielen können.
F2-Junioren: Im Heimspiel in Bingerbrück trafen unsere Spieler auf die SG Sponsheim/Dromersheim. Trotz vieler Ausfälle in unserer Mannschaft, zeigten unsere Kids eine gute Leistung. Gerade Gustavo und Johan, der neu bei uns in der Mannschaft ist, zeigten sehr gute Ansätze. Aber natürlich waren unsere anderen Spieler auch sehr engagiert und schossen gegen einen guten Gegner viele Tore. Auf den Großfeldtoren war uns der Gegner etwas überlegen, aber im Funino waren wir wie so oft eigentlich sehr gut. Die Kinder haben eine gute Leistung gezeigt und es freut uns immer wenn Spieler sich positive zeigen und somit unseren Trainern auch sehr viel Freude bereiten.
E2-Junioren: Eine klare Niederlage musste unsere E2 gegen den FV Budenheim 2 einstecken. Es fehlten einfach zu viele Spieler und an diesem Tag war die Fehlerquelle auch sehr groß. Auch wenn man sich in der Offensive einige Chancen erspielen konnte, so war es doch in der Defensive heute einfach nicht so gut, deshalb geht der Sieg von Budenheim auch in der Höhe in Ordnung.
E1-Junioren: Keinen guten Tag erwischte unsere E1 im Heimspiel gegen den VfL Frei-Weinheim. Auch wenn einige Spieler fehlten, darf so ein Ergebnis nicht so zustande kommen. Viele viele Fehler wie wir sie in der Vorrunde noch machten traten wieder auf und Frei-Weinheim war gerade im 1 gegen 1 heute sehr gut. Trotz 2:0 Führung wurde das Spiel am Ende klar verloren. Jetzt muss man sich noch einmal auf die beiden letzten Spiele konzentrieren und die Fehler wieder abstellen.
D-Junioren: Ein ordentliches Spiel zeigten unsere D-Junioren im Heimspiel am Bangert. Viel Kampf war gegen Fortuna Mombach angesagt, aber die Jungs setzten das wirklich gut um und gaben 60 Minuten alles. Trotz eines Rückstandes in der 2. Halbzeit gaben die Spieler nicht auf und erkämpften sich noch einen 3:2 Heimsieg. Als Belohnung hatten die Eltern „Burger“ für die Kinder vorbereitet und somit wurde ein schöner Spieltag abgerundet.
B-Junioren: Es war in der 1. Halbzeit eine klare Angelegenheit. 5:0 stand es schon zur Pause, obwohl die JSG Nieder-Olm/Ebersheim auf keinen Fall enttäuschte. Es fehlte den Gastgebern einfach ein klarer Torabschluss. Trotz mahnender Worte der Trainer, war in der 2. Halbzeit die Luft raus. Einige klare Chancen wurden vergeben und der Gastgeber kam besser ins Spiel. Auch wenn das heute nicht immer alles gut war, so haben wir bisher doch eine sehr ordentliche Rückrunde gespielt. Nächste Woche geht es gegen den Tabellendritten aus Stadecken-Elsheim.

  • 20240426_28 Bild (1)
  • 20240426_28 Bild (2)
  • 20240426_28 Bild (3)
  • 20240426_28 Bild (4)
  • 20240426_28 Bild (5)
  • 20240426_28 Bild (7)
  • 20240426_28 Bild (6)


20.-21. April 2024

G-Junioren: Auch bei weniger gutem Wetter hatten alle Mannschaften viel Spaß beim Spielfest in Bingerbrück. 14 Teams waren am Bangert aufgeschlagen und zeigten vor Ort ihr Können. Den Eltern und Trainer hat es gefallen und die Kinder tricksten und schossen Tore ohne Ende. Unsere JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe trat mit 7 Teams an und war am Ende mit mehreren Teams auf den vorderen Feldern vertreten. Unsere Kinder der G1 und G2 haben sich in dieser Saison sehr gut entwickelt und wir Trainer sind schon ein bisschen stolz auf unsere Spieler. Nächstes Wochenende spielt unsere G1-Junioren in Partenheim und die G2-Junioren am 30.04.2024 um 17.30 Uhr gegen Kempten/Dietersheim.
F2-Junioren: Zum Auswärtsspiel beim FV Budenheim 2 reisten unsere F2-Junioren. Etwas ersatzgeschwächt traten beide Mannschaften mit je 9 Spielern an. Im 4+ 1 und 3 gegen 3 wurde in 2 Spielformen gespielt. Es war relativ ausgeglichen mit leichten Vorteilen für Budenheim, die vor dem Tor etwas besser ihre Chancen nutzten. Aber es war sehr intensiv für die Kinder beider Mannschaften. Am Ende des Spiels gab es noch ein 7m Schießen, wo sich auch die Torhüter noch einmal auszeichnen konnten. Trotzdem ein gelungener Spieltag für beide Mannschaften.
E1-Junioren: Trainer Andre Weingärtner berichtete von einem guten Spiel unserer Kids gegen den Tabellenzweiten aus Stadecken-Elsheim. Zur Halbzeit führte man mit 2:0 Toren und kontrollierte das Spiel. In der 2. Halbzeit viel dann das 2:1, bevor unsere Jungs zum 3:1 wieder den alten Abstand herstellten. Dem 3:2 folgte prompt das 4:2 durch den 3fach Torschützen Noah Brunöhler. Letztlich ein verdienter Sieg unserer Jungs, die in der Rückrunde eine deutliche Steigerung gegenüber der Vorrunde erkennen lassen. Tolle Entwicklung dieser Mannschaft.
E2-Junioren: Eine klare Niederlage kassierte die E2 in ihrem Auswärtsspiel gegen Stadecken-Elsheim 2. Zu viele Ausfälle gab es bei unserer E1 und E2, die dann durch unsere F1 Spieler nicht ganz kompensiert werden konnten. Das Spiel war spielerisch und technisch in Ordnung, aber die körperlich größeren Gegner konnten sich immer wieder durchsetzen. Dennoch war es eine wichtige Erfahrung für die Jungs, auch wenn es manchmal etwas schmerzlich ist so klar zu verlieren. Kopf hoch und weiter trainieren, denn so schlecht war es dann am Ende auch wieder nicht.
D-Junioren: Ein gutes Spiel zeigten unsere D-Junioren gegen die Mädchenmannschaft von Mainz 05. Leider wurden sie nicht mit Punkten belohnt. Dennoch ist es wichtig das man am Ende mit einem guten Gefühl vom Platz geht, auch wenn man nicht mit den nötigen Punkten belohnt wird.
B-Junioren: Im Heimspiel gegen die JSG Ockenheim/Appenheim  taten wir uns in der 1. Halbzeit doch sehr schwer. Durch Tore von Lorenz, Yarik und Emil führten wir mit 3:1 Toren in einem eher schwachen Spiel. In der 2. Halbzeit war dann etwas mehr Konzentration da und schon vielen dann auch die Tore.  Selbst die ganzen Einwechslungen der Spieler ergab keinen Bruch im Spiel. Am Ende konnten wir uns dann mit 9:1 doch deutlich durchsetzen. 4 x Yarik, 3 x Lorenz, Emil und Enis waren die Torschützen. Nächstes Spiel ist dann am 28.04 in Nieder-Olm.

  • 20240420_21 Bild (1)
  • 20240420_21 Bild (2)
  • 20240420_21 Bild (3)
  • 20240420_21 Bild (4)
  • 20240420_21 Bild (5)
  • 20240420_21 Bild (6)
  • 20240420_21 Bild (7)
  • 20240420_21 Bild (8)



13.-14. April 2024

G2-Junioren: Ein Auswärtsspiel beim FV Budenheim 2 hatten unsere G2-Junioren. Wir waren mit 7 Spielern etwas knapp besetzt und mussten dadurch alle Spiele immer ohne Wechselspieler durchspielen. Die Kinder machten das soweit sehr gut, aber am Ende ging ihnen bei sehr warmen Temperaturen etwas die Puste aus. Es waren gute Spiele dabei und man konnte dabei ganz gut sehen das unsere Jungs Funino etwas besser spielen als die Spielform 4 + 1. So war das im übrigen bei unseren anderen Jahrgängen bisher auch der Fall, also alles nicht so schlimm.
G1-Junioren: Mit 12 Spielern traten wir das Heimspiel gegen den FV Budenheim an. Einige unserer Kids fehlten wegen Krankheit oder aus privaten Gründen, aber trotzdem spielten alle unserer Kinder vor Ort einen tollen Fußball. So langsam merkt man die Trainingsarbeit auch bei den Kindern, die noch nicht so lange an unserem Spielbetrieb teilnehmen. Für unsere Spieler die schon in ihrer 2. Saison spielen  ist der Spaßfaktor natürlich sehr groß, weil sie vielen Gegnern einfach überlegen sind. Trotzdem ist es für uns Trainer natürlich wichtig, das sie sich spielerisch entwickeln und versuchen schon etwas mehr miteinander zu spielen und auch im Dribbling besser und schneller werden. Am Ende des Spiels waren die Trainer der beiden Vereine aber mit ihren Schützlingen zufrieden. Der nächste Auftritt unserer Bambinis ist am Mittwoch den 17.04. um 17:30 Uhr in Weiler und am 21.04. ab 10 Uhr haben wir in Weiler unser Funinoturnier/Spielfest. Schaut einfach mal vorbei und schaut euch unsere Mädchen und Jungs an.
F-Junioren: Toller Auftritt unserer 3 Teams beim Spielfest in Gau-Bischofsheim. Kurzfristig waren uns krankheitsbedingt noch 2 Spieler ausgefallen, deshalb mussten zwei unserer Teams mit 3 Spielern alle 7 Spiele durchspielen. Das war natürlich sehr anstrengend, aber es prägt auch schon so einen jungen Spieler sehr, wenn er sich in den letzten Spielen durch quälen muss. Alle Mannschaften wussten zu gefallen und hatten gute bis sehr gute Spiele gegen ihre jeweiligen Gegner. Gegen Ende des Turniers ging dem einen oder anderen Kind die Kraft aus und wie man das so von Kindern kennt wird auch schon einmal genörgelt oder geheult, aber auch das gehört ein bisschen zum Mannschaftssport dazu. Es läuft nicht immer alles zum Besten, sondern es gibt auch immer wieder Rückschläge, die wenn man den Trainern gut zuhört aber auch weiterhelfen können. Auf jeden Fall konnten die Trainer am heutigen Tag sehr stolz auf ihre Spieler sein.
E2-Junioren: Ein ordentliches Spiel machten unsere E2-Junioren im Heimspiel in Weiler gegen die E2 von Alemannia Waldalgesheim. 2:0 stand es zur Halbzeit und unsere Mannschaft hatte bis dorthin das Spiel eigentlich gut im Griff. In der 2. Halbzeit nutzte der Gegner aus Waldalgesheim dann bedingt durch einige Wechsel die Abstimmungsprobleme in unserer Mannschaft und so stand es zum Schluss 3:3. Ein faires Spiel mit einem gerechten Ergebnis, mit dem beide Mannschaften zufrieden sein dürfen. Nächste Woche kommen auf unsere beiden Mannschaften die schweren Auswärtsspiele bei Stadecken-Elsheim auf uns zu, bis dahin können wir an unseren Fehlern noch ein bisschen arbeiten.
D-Junioren: 1:7 verloren, aber so schlecht war es gar nicht. Natürlich war die TSG Heidesheim als Tabellenführer schon stärker als unsere Mädels und Jungs, aber die beiden ersten Tore vielen durch eigene Fehler in der Abwehr. Danach tat sich Heidesheim etwas leichter und bestimmte das Spiel. Für die 2. Halbzeit nahm Trainer Michael Rindorf 5 Wechsel innerhalb der Mannschaft vor, weshalb die Spieler etwas Zeit brauchten um wieder den Rhythmus zu finden. Am Ende war es ein verdienter Sieg für die TSG Heidesheim, aber unsere Mannschaft hat sich trotzdem gut verkauft.
B-Junioren: Das Spiel der B-Junioren gegen den SC Lerchenberg 2 wurde heute morgen kurzfristig abgesagt und wird mit 2:0 Toren und 3 Punkten für die JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe gewertet.

  • 20240413_14 Bild (2)
  • 20240413_14 Bild (1)
  • 20240413_14 Bild (3)
  • 20240413_14 Bild (4)
  • 20240413_14 Bild (9)
  • 20240413_14 Bild (8)
  • 20240413_14 Bild (7)
  • 20240413_14 Bild (6)
  • 20240413_14 Bild (5)
  • 20240413_14 Bild (11)
  • 20240413_14 Bild (10)


06.-07. April 2024

G2-Junioren: Gegner unserer jüngsten Jugendmannschaft an diesem Wochenende war die TSG Heidesheim. Alle Kinder des Gastes waren durchweg 1 Jahr älter als unsere Kinder, dennoch haben unsere Spieler sehr gut mitgehalten und konnten durch schöne Aktionen einige sehr schöne Tore schießen. Das Trainergespann Bauer/Weingärtner war auf jeden Fall sehr angetan und zufrieden mit dieser Leistung, die man nächste Woche im Heimspiel im Auswärtsspiel gegen FV Budenheim 2 bestätigen kann.
G1-Junioren: Es war ein schöner Spieltag am Samstagmorgen in Frei-Weinheim, auch wenn der VfL leistungsmäßig nur bedingt mithalten konnte. Viele viele Tore konnten die mitgereisten Eltern von ihren Kids sehen. Die Leistung war soweit in Ordnung, ist aber nicht über zu bewerten, denn der VfL Frei-Weinheim baut seine Bambinimannschaft erst seit dem Sommer 2023 wieder neu auf. Nächstes Spiel unserer Jungs ist am Freitag den 12.04 um 17.30 Uhr in Weiler.
F1-Junioren: Unsere Jungs der F1 spielten heute in Budenheim und zeigten wie immer einen ordentlichen Fußball. Wichtig ist für diese talentierte Mannschaft, das sie sich entsprechend  weiterentwickeln und sich immer gut präsentieren und zeigen können. Einige dieser Jungs spielen immer mal wieder in der E1 oder E2 und schaffen damit Platz für andere Spieler die somit dann immer Einsatzzeiten in der F1 bekommen. Nächstes Wochenende spielen die Kids ein Funinoturnier in Gau-Bischofsheim.
E2-Junioren: Oh Ja, es gab eins auf die Mütze gegen die E2 aus Ingelheim. Viele Abspielfehler unserer Jungs luden die Ingelheimer zum Tore schießen ein. So stand es zur Halbzeit bereits 10:0 für Ingelheim. In der 2.Halbzeit konnten wir dann einigermaßen dagegen halten. Aber das passiert halt ab und zu einmal in Spielen gegen spielstarke Ingelheimer. Nicht schlimm, denn nächste Woche am Freitag um 17.30 Uhr in Weiler kann man es gegen Alemania Waldalgesheim wieder besser machen.
E1-Junioren: Ein sehr enges und gutes Spiel sahen die Zuschauer im Bangert gegen den Verlustfreien Tabellenführer aus Schwabenheim. Leider fehlten uns noch der eine oder andere Spieler verletzt oder aus privaten Gründen, sonst wäre ein Erfolg gut möglich gewesen. Aber auch so war die Mannschaft von Heiko Schubert gut in Schuss und stellte die Schwabenheimer Defensive immer wieder vor Probleme. Aber letztlich fehlte dann doch der erfolgreiche Toresschluss um sich dann wirklich auch zu belohnen. Schwabenheim probierte es wie im Hinspiel ganz viel mit langen Bällen, unsere Jungs versuchten von der Abwehr über das Mittelfeld sich durchzukombinieren. Letztlich gewinnt Schwabenheim vielleicht etwas glücklich, aber sie waren vor dem Tor kaltschnäuziger als unsere Spieler. Jetzt gibt es nächste Woche mal ein freies Wochenende, das ist nach den vielen Freundschaftsspielen und Punktspielen aber auch mal gut.
D-Junioren: Klare Niederlage beim Auswärtsspiel gegen Moguntia Mainz. Naja, vielleicht haben sie beim Besuch in der MEWA Arena beim Heimspiel von Mainz 05 gegen Darmstadt 98 gut zugeschaut wie das mit dem Tore schießen und dem gewinnen geht. Nächstes mal machen sie es besser.
B-Junioren: Es war heute kein gutes Spiel unserer B-Junioren im Auswärtsspiel gegen Budenheim 2, aber es war auch sehr sehr warm und daran muss man sich als Spieler auch erst mal gewöhnen. Durch eine rote Karte dezimierte sich Budenheim schon Anfang der 1. Halbzeit, aber daraus konnten wir leider kein Kapital schlagen. In der 2. Halbzeit lief es dann etwas besser und wir konnten uns spielerisch besser ins Szene setzen. Am Ende des Spiels war es dann trotzdem ein 4:0 Erfolg für uns.

  • 20240406_07 Bild (1)
  • 20240406_07 Bild (2)
  • 20240406_07 Bild (4)
  • 20240406_07 Bild (3)
  • 20240406_07 Bild (5)
  • 20240406_07 Bild (6)
  • 20240406_07 Bild (7)
  • 20240406_07 Bild (8)
  • 20240406_07 Bild (9)
  • 20240406_07 Bild (11)
  • 20240406_07 Bild (12)
  • 20240406_07 Bild (10)


23.-24. März 2024

F2-Junioren: Im Nachholspiel gegen die JSG Kempten/Dietersheim traten wir mit 10 Jungs an. Etwas dezimiert durch Urlaub und Krankheitsfälle konnten wir aber zumindest  die Felder 4 + 1 und 3 gegen 3 besetzen. Es waren recht ordentliche Spiele auf dem ungewohnten Hartplatz für unsere Kinder. Meist waren die Spiele sehr ausgeglichen, aber es gab auch das ein oder andere Spiel wo der Gastgeber aus Kempten/Dietersheim oder auch unsere JSG recht klar mehr Tore schießen konnte. Grundsätzlich aber ein sehr ausgeglichenes Spiel was den Kindern trotz Hartplatz dennoch Spaß gemacht hat. Jetzt beginnt erst einmal eine kleine Spielpause, bevor es am 06.04.24 wieder mit den nächsten Pflichtterminen weitergeht.
E2-Junioren: Etwas ersatzgeschwächt und mit Verstärkung aus den F-Junioren fuhren wir zum Auswärtsspiel gegen die SG Gensingen/Grolsheim 2. Aber unsere Jungs machten das sehr gut an diesem Tag und holten sich verdient einen Auswärtssieg. Mit Milan hatten wir einen tollen Rückhalt im Tor und mit Ceyhun und Hasan  die Unruhestifter vor dem gegnerischen Tor. Aber auch alle anderen Jungs waren sehr gut an diesem Tag und verdienten sich ein großes Lob. Letztlich hatten wir mehr Chancen als der Gegner und verdienten uns dadurch auch diesen Auswärtssieg. Nächstes Spiel ist am Freitag den 05.04 um 17.30 Uhr in Bingerbrück oder evtl. Weiler gegen Ingelheim 2.
E1-Junioren: Sehr starker Auftritt unserer E1 im Auswärtsspiel bei der SG Gensingen/Grolsheim. Schon zur Halbzeit war das Spiel gewonnen. Tolle Tore und Vorlagen unserer Jungs an diesem Fußballtag. Das sah schon alles sehr nach Fußball aus, was die Kinder da auf den Platz brachten, so ein Kommentar von Trainer Heiko Schubert und auch den Eltern gefiel es sehr was die Jungs auf dem Platz so zeigten. Torchance auf Torchance spielte sich die Mannschaft heraus und am Ende ein ungefährdeter Sieg. Die nächste Aufgabe am 06.04 gegen den Tabellenführer aus Schwabenheim wird bestimmt wesentlich schwerer, aber nicht unmöglich.
D-Junioren: Unsere D-Junioren traten am Samstag zum Auswärtsspiel in Frei-Weinheim an. In der 1. Halbzeit hatten unsere Jungs nicht viel zu bestellen und lagen zur Pause schon mit 4:0 Toren zurück. Erst in der 2. Halbzeit wurde unser Spiel besser und wir konnten uns Chancen herausspielen. Am Ende stand aber doch ein verdienter 5:1 Heimsieg für den VfL Frei-Weinheim.


16.-17. März 2024

G1 + G2-Junioren: 2 Teams des Jahrgangs 2018 und 4 Teams des Jahrgangs 2017 waren auf dem Weg nach Schwabenheim zu einem Funinospielfest. Sehr viel Spaß und jede Menge gute und tolle Aktionen für unsere Spieler. Unsere Kids schnitten wieder sehr gut ab und gerade unsere G2 Kids waren bei ihrem ersten offiziellen Auftritt bei einem Turnier sehr gut und konnten ihren mitgereisten Eltern gute Spiele zeigen. Die Trainer aller 6 Teams waren aber am Ende mehr als zufrieden mit dem Auftritt ihrer Spieler. Weiter geht es aber erst wieder nach Ostern mit dem nächsten Auftritt unserer Jüngsten im Verein.
F1-Junioren: Wieder ein Spiel auf Augenhöhe lieferten unsere F-Junioren gegen Hassia Bingen. Beide Mannschaften spielten nicht komplett und trotzdem kamen tolle Spiele in Bingerbrück auf dem Kunstrasen zustande. Viele tolle und torreiche Aktionen sahen die Eltern vor Ort. Die Trainer und Betreuer konnten durchweg zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge, bei einem immer sehr fairen Spiel sein.
E1-Junioren: Im Nachholspiel am Montag beim SV Fidelia Ockenheim konnten unsere E-Junioren mit einem Sieg heimkehren. Es war ein tolles Spiel unserer Jungs die etwas ersatzgeschwächt zu diesem Spiel gefahren sind und durch 2 F-Junioren ergänzt wurden. Trotzdem zeigten unsere Jungs eine geschlossene Mannschaftsleistung und führten zur Pause verdient mit 3:1 Toren. Nach der Halbzeit hatte man eine kleine Schwächephase und man kassierte den Ausgleich, doch dann konnte man zum Spielendewieder nachlegen und gewann zum Ende nicht unverdient mit 5:3 Toren. Es war ein schöner Erfolg, aber jetzt muss man in den nächsten Spielen  nachlegen um zu beweisen, das man über die Winterpause einiges dazugelernt hat.
E1-Junioren: Und weiter geht die Serie der E1-Junioren in der Rückrunde. Wenn alle Spieler an Bord sind, spielen wir einen guten Fußball und gewinnen auch unsere Spiele. Auch gegen den SV Wackernheim konnte die Mannschaft von Heiko Schubert und Jonas Feld überzeugen. Zur Halbzeit stand es 1:0 für unsere Jungs durch ein Tor von Ceyhun. In der 2. Halbzeit gelingt dann Noah Brunöhler wieder ein Hattrick und Frederik und  Ceyhun runden das Ergebnis zum 6:2 für unsere Mannschaft dann ab. Nächste Woche geht es mit dem Spiel Auswärts gegen Gensingen/Grolsheim dann weiter.
E2-Junioren: Heimspiel am Freitagabend in Bingerbrück gegen den SC Lerchenberg. Ein schnelles Spiel für E2-Junioren war es auf jeden Fall und auch sehr kampfbetont. Unsere Jungs führten sehr schnell und verdient, konnten aber weitere Chancen nicht nutzen. So kam der SC Lerchenberg gut zurück und konnte noch vor der Pause verkürzen. Nach der Pause war es ein Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten, aber nur der SC Lerchenberg konnte seine Chancen nutzen. Am Ende blieb ein enger Sieg für die JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe, der aber auch nicht ganz unverdient war.
D-Junioren: Nach einer etwas hektischen Anfangsphase unserer D-Junioren, gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. In der 10. Minute gingen unsere Jungs dann mit 1:0 in Führung, was die Schwabenheimer aber direkt im Gegenzug wieder ausgleichen konnten. Bis zur Halbzeitpause hatten beide Mannschaften noch einige Chancen, die aber letztlich nicht genutzt wurden. In der 2. Halbzeit hatte Schwabenheim deutlich mehr vom Spiel und unsere Mannschaft etwas Glück und konnte so das 1:1 bis zum Ende halten. Insgesamt war es ein sehr faires Spiel mit einer guten Schiedsrichterleistung.
B-Junioren: Ein gutes Spiel sahen die Zuschauer in Frei-Weinheim zwischen der Heimmannschaft und unserer JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe. In der 1. Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 2. Halbzeit ging die Heimmannschaft nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Kurz danach viel nach einem Freistoß und einem Stellungsfehler unserer Abwehr das 2:0 für Frei-Weinheim/Gau-Algesheim. Wir lösten nun unsere Abwehr auf und erspielten uns auch gute Chancen, die aber der Gästetorwart gut parierte. In der letzten Minute viel dann noch das 3:0 für die Heimmannschaft. Trotzdem ein gutes Spiel beider Mannschaften.

  • 20240316 Bild (1)
  • 20240316 Bild (2)
  • 20240316 Bild (3)
  • 20230317 Bild (4)
  • 20230317 Bild (5)
  • 20230317 Bild (6)
  • 20230317 Bild (7)
  • 20230317 Bild (8)


09.-10. März 2024

F-Junioren: Ein ordentliches Turnier haben unsere F-Junioren in Budenheim gespielt. Alle haben ihre Leistung gebracht und konnten sich gut in Scene setzen. Die Spiele unserer 3 Teams waren sehr schön anzuschauen und unsere Trainer waren mit der Leistung auch sehr zufrieden. Am kommenden Wochenende fangen die Pflichtspiele unserer Mannschaften wieder an und wir freuen uns schon sehr darauf.
E2-Junioren:  Einige kurzfristige Ausfälle musste unsere E2 beim Spiel in Gau-Algesheim verkraften, das machte sich natürlich in unserem Spiel sehr bemerkbar.  Trotzdem war die Leistung der Jungs über das gesamte Spiel sehr ordentlich. Einige kleine Fehler hatte man aber doch im Spiel, was in der 1. Halbzeit sehr ausgeglichen war, den zur Pause stand es nach Unaufmerksamkeiten und einem tollen Distanzschuss 3:0 für Gau-Algesheim. In der 2. Halbzeit war Gau-Algesheim das aktivere Team, konnte aber kein weiteres Tor erzielen. Der Anschluss zum 3:1 gelang dann unserem Issa kurz vor Ende der Partie. Ein verdienter Sieg für Gau-Algesheim, aber wir haben mit einer Notmannschaft ein gutes Spiel gemacht.
D-Junioren: Ein ordentliches Spiel sah der Trainer der D-Junioren beim Auswärtsspiel in Wackernheim. Die Mannschaft trat etwas Ersatzgeschwächt in der Partie an und es dauerte einige Zeit bis man sich Chancen erspielen konnte. Der Torhüter von Wackernheim konnte aber einige gute Torchancen vereiteln. Erst in der 2. Halbzeit konnten unsere Jungs das Spiel innerhalb von 10 Minuten für sich entscheiden. Die Mannschaft hat toll gespielt und Trainer und Eltern waren mit dem Auftritt sehr zufrieden.
B-Junioren:  Ein ordentliches Spiel zeigte die Mannschaft von Elgar Nasseri im Heimspiel gegen die SG Gensingen/Grolsheim. Zur Halbzeit stand es bereits 6:0 für die Heimmannschaft der JSG Bingerbrück/Weiler, durch Tore von Nikolas, 2 x Johannes, Emil und 2 x Yarik. Es hätte in der 1. Halbzeit auch schon höher ausfallen können, aber einige klare Chancen ließ man liegen. Der Gegner aus Gensingen/Grolsheim war eigentlich gar nicht so schlecht, aber gegen unsere schnellen Stürmer hatte die Abwehr ihre liebe Mühe. In der 2. Halbzeit verloren unsere Jungs dann etwas den Spielfluss, ohne das es aber gefährlich vor unserem Tor wurde. Am Ende kam der Gegner noch zu seinem Ehrentreffe und so hieß es am Spielende 10:1 für unsere JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe. Torschützen waren 3 x Lorenz und Yarik. Nächste Woche geht es zum Tabellenführer der JSG Gau-Algesheim/Frei-Weinheim.

  • 20240309 Bild (1)
  • 20240309 Bild (2)
  • 20240310 Bild (3)



02.-03. März 2024

G2-Junioren:  An einem wunderbaren sonnigen Samstagmorgen spielten unsere kleinsten in einem Testspiel gegen einen gemischten Jahrgang des VfL Frei-Weinheim mit Trainer Andre Ball. Das sah schon alles sehr gut aus was die Kinder auf 3 Funinospielfeldern so auf den Platz brachten. Auf jeden Fall gab es jede Menge Torchancen und Tore, viel Spaß und jede Menge lustige Situationen die dann auch die Zuschauer zum schmunzeln brachten. Die Pflichtspiele unserer jüngsten Mannschaft fangen erst nach den Osterferien an, deshalb werden die Trainer Marco und Andre sicherlich noch das eine oder andere Testspiel oder an einem Funinoturnier teilnehmen.
F1-Junioren: Samstagmorgen ist auch immer der Testspieltag unserer F-Junioren. In diesem Jahr gab es schon einige Hallenturniere und auch Testspiele unserer Jungs im freien gegen gute Gegner. Heute stand dann auch wieder ein Spiel gegen den TSV Hargesheim an. Sascha, Alex und Andre haben ihre Jungs wie immer gut eingestellt und so konnten die Kids wieder jede Menge Tore erzielen. Die Jungs aus Hargesheim machten das alle sehr gut und das Spiel war auch sehr fair, aber in der Breite sind wir mittlerweile schon sehr gut aufgestellt, was nichts anderes heißt, das die Spieler sich in den Trainingseinheiten einfach gut entwickeln. Nächsten Sonntag geht es noch einmal zu einem Funinioturnier in Budenheim, bevor das 1. Rückrundenspiel gegen Hassia Bingen dann wieder ansteht.
B-Junioren: Eine Woche vor Rückrundenbeginn, testen auch unsere B-Junioren noch einmal gegen den TSV Degenia Bad Kreuznach 2. Auch wenn letztlich eine Niederlage mit 3:4 als Endergebnis da stand, so war es doch ein guter Test gegen einen guten Gegner. In den ersten 60 Minuten spielten wir mit unserem Stammpersonal und konnten uns auch eine gewisse Dominanz erspielen. Wir führten 3:1 nach 60 Minuten und hatten noch Chancen das Ergebnis auszubauen. Unser Torhüter Jonas konnte die eine oder andere Torchance der Gäste aus Bad Kreuznach noch vereiteln. Zum Ende des Spiels wechselten wir dann noch 4 C-Juniorenspieler ein, die dann aber auch  gerade in den Punkten Schnelligkeit und Zweikampf Schwierigkeiten mit ihren Gegenspielern hatten. So fingen wir uns am Ende noch 3 Gegentore ein, was zu dieser Niederlage führte. Das war jetzt für das Trainerteam kein Problem, es fehlten uns ja noch einige B-Jugendliche an diesem Tag und so sind wir eigentlich guter Dinge, das wir für das 1. Rückrundenspiel am kommenden Wochenende gegen die SG Gensingen/Grolsheim gut aufgestellt sind.

  • 20240303 Bild (1)
  • 20240303 Bild (2)
  • 20240303 Bild (3)
  • 20240303 Bild (4)
  • 20240303 Bild (5)
  • 20240303 Bild (6)



24. - 25. Februar 2024

F-Junioren: Am Samstag stand ein schweres Testspiel gegen den TSV Gau-Odernheim in Bingerbrück  auf der Sportanlage statt. Von unserer Seite war es ein ordentliches Spiel gegen einen Gegner, der dann auch schon etwas besser in der Breite aufgestellt war. Aber das sind genau diese Spiele, die wir spielen möchten und worauf die Kinder auch Lust haben. Es ist wichtig für die Spieler den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung zu gehen, deshalb suchen wir uns auch immer mal Gegner für Testspiele die auf unserem Niveau oder halt etwas besser sind. Da können sich unsere Kinderrichtig austoben auch wenn der Gegner wie in diesem Fall an diesem Tag einfach ein bisschen besser ist. Nächster Test ist am 02.03 in Bingerbrück gegen den TSV Hargesheim.
E-Junioren: Auch unsere E-Junioren testeten in Bingerbrück gegen die JSG Langenlonsheim/Laubenheim/Untere Nahe. Viele Tore, gute Spielzüge und jede Menge Spaß. Am Ende gab es für unsere Kinder ein hohes Ergebnis auf unserer Seite, aber viel wichtiger war es, das alle Spieler lange Einsatzzeiten hatten und man die Vorgaben der Trainer umgesetzt hat. Die Trainer waren auf jeden Fall sehr zufrieden mit der Spielweise der Spieler. Jetzt geht es weiter in die nächsten Trainingseinheiten, bevor dann wieder das nächste Testspiel ansteht.

  • 20240224 Bild(2)
  • 20240224 Bild(1)
  • 20240224 Bild(3)


17. - 18. Februar 2024

G-Junioren: Ein tolles Hallenturnier spielten unsere G-Junioren in Alsenz in der Nähe von Bad Kreuznach. Nur mit einer Notbesetzung spielten sich die Jungs durch die Vorrunde gegen die Mannschaften aus Alsenz/Hochstetten, FV Rockenhausen und TSG Kaiserslautern. 2 Siege und ein Unentschieden waren die Grundlage für den Einzug ins Halbfinale. Dort traf man auf den FSV Saulheim, den man klar besiegen konnte. Im Endspiel ging es dann wieder gegen die TSG Kaiserslautern. Unsere Jungs haben gut gespielt, aber am Ende hat sich Kaiserslautern dann doch durchgesetzt. Unsere Spieler mussten alle Spiele durchspielen, da wir nur mit 4 Kickern angereist waren. Wir hatten einige Absagen, aber am Ende haben das die Spieler wirklich prima gemacht und ein schönes Turnier gespielt.
F-Junioren: Unsere F-Junioren reisten am Sonntag mit 14 Spielern nach Meisenheim und spielten dort gegen den Jahrgang 2014 (E-Junioren). Sascha und Andre waren als Trainer mit vor Ort und berichteten von sehr guten Spielen und vergleichen gegen Ältere Spieler. 7 gegen 7 (Großfeld) und 3 gegen 3 (Funino) waren die Spielformen, die vor Ort gespielt wurden. Die Trainer stellten jeweils 2 Mannschaften zusammen, die dann jeweils 2 mal Funino und auf das Großfeld spielten. Es waren prima Spiele unserer Kinder die sich mit diesen Leistungsvergleichen gegen gute, namhafte Gegner aus der Region so langsam an das Großfeld gewöhnen sollen. Nächstes Wochenende geht es in Bingerbrück gegen den TSV Gau-Odernheim.

  • 20240218 Bild (2)
  • 20240218 Bild (1)
  • 20240218 Bild (4)
  • 20240218 Bild (3)
  • 20240218 Bild (5)
  • 20240218 Bild (6)
  • 20240218 Bild (7)
  • 20240218 Bild (8)


03. - 04.Februar 2024

G2-Junioren: Funinospiele in der Soccerhalle in Büdesheim von unseren G2-Junioren, also der jüngere Bambinijahrgang 2018. Unsere kleinsten spielten am Samstagmorgen gegen den FC Sprendlingen die mit einer kombinierten Mannschaft 2017/2018/2019 in der Soccerhalle antraten. Es waren gute Vergleiche jeweils gegen jüngere und Altere Gegner aus Sprendlingen. Gegen die jüngeren wurde jeweils viele Tore geschossen und gegen die älteren Spieler gingen die Spiele dann doch eher noch knapp verloren. Es war mal etwas anderes, Funino auf einem kleineren Feld zu spielen, aber beide Mannschaften hat es wohl sehr gefallen. Auf jeden Fall eine Alternative im Winter. Vielen Dank an unsere Trainer Marco und Andre.
F-Junioren:  Toller Leistungsvergleich gegen eine der besten F-Juniorenmannschaften in unserer Region. Mit dem TSV Schott Mainz kam ein Gegner nach Bingerbrück, der auch in der Breite sehr gut aufgestellt ist. Punktuell waren es enge und gute Spiele unserer Kids gegen einen starken Gegner. Wir spielten heute das erste mal 7 gegen 7, also auf ein etwas größeres Feld als unsere Spieler gewohnt sind. Aber die Leistung war wirklich gut und auch die Trainer Sascha, Ruven und Andre waren mit der Leistung ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Jetzt ist erst mal eine kleine Faschingspause, bevor es in weiteren Testspielen gegen Gau-Odernheim, Meisenheim und Hargesheim wieder darum geht, sich weiter zu entwickeln.
E-Junioren:  Mit 13 Spieler traten wir das Testspiel in Bingerbrück gegen Guldental an. Es war eine gemischte Mannschaft unserer E1 und E2 gegen einen Gegner aus Guldental der im Kreis Nahe eine Klasse höher spielt als unsere Mannschaft. Auf 4 x 15 Minuten hatten sich die Coaches geeinigt, damit alle Spieler beider Mannschaften genügend Spielzeiten bekamen. Auf einem 7 gegen 7 Feld und einem Funinofeld hatten alle Kinder die Gelegenheit sich genügend auszutoben. Am Ende stand ein knapper 4:2 Erfolg für die JSG Bingerbrück Rhein/Nahe auf der Ergebnisstafel. Jetzt folgt eine kleine Pause für die Spieler und nach Fasching geht es dann mit weiteren Spielen weiter in der Vorbereitung.


  • 20240203 Bild (1)
  • 20240203 Bild (2)
  • 20240203 Bild (3)



25. - 27. Januar 2024

E-Junioren: Gleich im 1. Testspiel konnte man mit einem Sieg ins neue Jahr starten. Mit einer gemischten Mannschaft Jahrgang 2013/2014 konnten sich unsere Spieler gegen den VfB Bodenheim 3 durchsetzen. Es war eine ordentliche Leistung unserer Kinder. Wichtig war für den Trainer Heiko Schubert, das sich in so einem Testspiel eine Weiterentwicklung zeigt und die Jungs mutig nach vorne spielen. Das hat die Mannschaft sehr ordentlich umgesetzt. In den weiteren Testspielen die folgen, wollen die Trainer auch ein großes Augenmerk auf die Defensive legen. So kann es weitergehen.
F-Junioren: In einem Freundschaftsspiel gegen die E-Junioren des SV Alemannia Waldalgesheim spielten unsere F-Junioren bei erschwerten Bedingungen ihr 1. Testspiel im Freien. Der Platz war noch leicht gefroren, aber die Spieler beider Mannschaften haben das trotz dieser Bedingungen echt toll gemacht. Man versuchte zu kombinieren und es vielen auch recht viele Tore in einem flotten Spiel. Die Spielzeiten waren 4 x 12 Minuten, so das die Trainer immer wieder die Möglichkeiten hatten, in den Pausen gewisse Korrekturen vorzunehmen. Die Trainer beider Mannschaften waren am Ende aber schon mit der Leistung ihrer Schützlinge zufrieden.
G-Junioren: Unsere Bambinis waren heute noch einmal in der Soccerhalle in Bingen/Büdesheim zu einer kleinen Trainingseinheit. Sehr viel Spaß war dabei zu erkennen und in den Spielen gegeneinander zeigten die Kinder noch einmal ihr Können.


21. Januar 2024

Ein tolles 1. Hallenturnier der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe in der Rundsporthalle in Büdesheim. Bestens organisiert von der Jugendleitung um Michael Rindorf und Kollegen. Über 300 Spieler aus 26 Vereinen kamen an beiden Tagen und spielten tollen Fußball. Trainer und Eltern waren begeistert von den Auftritten ihrer kleinen Kicker und viele viele Tore und Tricks gab es auch noch zu bestaunen. G- und F-Junioren spielten Funino auf 3 Spielfeldern im Fairplay Modus. In 2 Zeitscheiben a. 90 Minuten spielten 5 Vereine mit je 3 Teams, eingeteilt nach der Leistungsstärke in 3 Gruppen a. 5 Teams. Bei einer Spielzeit von 8 Minute pro Spiel , war nach 90 Minuten alles schon wieder vorbei. Dieser Spielmodus kam bei den Trainern sehr gut an, weil das Turnier nicht so lange dauerte und die Kinder immer wieder kleine Pausen hatten, aber trotzdem zügig ihre Spiele spielen konnten. Bei den Bambinis stellten wir als Ausrichter insgesamt 6 Teams der Jahrgänge 2017 und 2018. Gerade der Jahrgang 2018 der erst nach den Sommerferien den Spiel- und Trainingsbetrieb aufnahm zeigte schon erstaunlich gute Leistungen. Aber unsere Trainer und Betreuer waren natürlich von all unseren Kindern angetan.
Ein sehr gutes Turnier zeigten auch unsere 6 Teams der Jahrgänge 2015/2016 bei den F-Junioren. Auch dort vielen ganz viele Tore durch und für unsere Jungs. Ein toller gelungener Auftritt bei unserem ersten eigenen Hallenturnier. Viele Elemente aus dem Trainingsbetrieb konnten unsere Spieler schon sehr gut bei den Spielen umsetzen, was unsere Trainer natürlich freute. Viele tolle Spiele mit temporeichen Spielzügen zeigten die Kinder aller teilnehmenden Vereine dabei.
Auch beim Turnier unserer E-Junioren, zeigten unsere Kinder eine zufriedenstellende Leistung, jedoch waren die Mannschaften aus Ingelheim, Sponsheim/Dromersheim, SVW Mainz schon ein Stück weit fußballerisch weiter. In zwei 5er Gruppen ermittelten die Mannschaften ihren Turniersieger. Spielerisch war dort die Mannschaft der SpVgg Ingelheim 1 die stärkste Mannschaft vor der JSG Sponsheim/Dromersheim 1 und SVW Mainz E2. Leider konnte ein Spieler unserer Mannschaft JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe das Turnier nicht zu Ende spielen, den in den letzten Minuten des Platzierungsspiels hat er sich den Ellenbogen ausgerenkt. Es geht ihm aber gut und er wurde auch direkt schon am gleichen Tag operiert. Tolle Geste des Spielers vom SVW Mainz der Spieler des Turniers wurde, er widmete den Pokal unserem Verletzten Spieler Anton, wofür er ganz viel Applaus in der Halle bekam. Tolle Geste
Zuletzt einen ganz großen Dank an alle Helfer (Eltern, Trainer, Geschwister), die das Turnier möglich gemacht haben und die Bewirtung mit Getränken, Kaffee und Kuchen, Würstchen usw. übernommen haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit wieder tollen Gästen.       

  • 20240121 Bild (1)
  • 20240121 Bild (2)
  • 20240121 Bild (3)
  • 20240121 Bild (4)
  • 20240121 Bild (5)
  • 20240121 Bild (6)
  • 20240121 Bild (7)
  • 20240121 Bild (8)
  • 20240121 Bild (10)
  • 20240121 Bild (9)
  • 20240121 Bild (11)
  • 20240121 Bild (12)



13. Januar 2024

Am Samstagvormittag war die Soccerhalle in Büdesheim von 11 – 12 Uhr ganz in der Hand der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe. Unsere Bambinis trainierten auf Platz 1 und die E-Junioren waren auf Platz 2 im Trainingsbetrieb. Letztlich auf Platz 3 bestritt die F-Jugend ein Spiel gegen den SV Ockenheim. Wie immer wenn diese beiden Mannschaften gegeneinander spielen, macht es viel Spaß dort zuzuschauen. Am Ende waren alle Trainer und Zuschauer zufrieden mit den Leistungen der Kinder. Weiter geht es mit unseren jüngeren Jahrgängen am nächsten Wochenende 20/21.01.2024 beim eigenen Hallenturnier in der Rundsporthalle in Büdesheim.

  • 20240113 Bild (1)
  • 20240113 Bild (2)
  • 20240113 Bild (3)



05./06. Januar 2024

G-Junioren: Heute morgen waren unsere Kinder noch etwas verschlafen und waren gegen Schott Mainz chancenlos. Gegen Degenia Bad Kreuznach und Nieder-Olm konnte man ganz gut mitspielen und sich auch Chancen erarbeiten. Am Ende des Turniers konnte jeder seine Medaille und etwas Süßes entgegennehmen.
F-Junioren: 4 Spiele, 4 Siege. Heute war es wieder ein ordentlicher Auftritt unserer Jungs, die mit einer gemischten Mannschaft aus alten und jungen Jahrgang angetreten sind. Überwiegend waren wir in den Spielen schon sehr dominant, obwohl es mit dem Futsal Ball und die Handball Tore schon eher etwas schwerer für alle Mannschaften war. Trotzdem sahen die vielen Eltern in der Halle ordentliche Spiele. Am Ende waren die Trainer sehr zufrieden mit ihren Spielern und freuen sich wieder auf die nächsten Trainingseinheiten.
E-Junioren: Ein ordentliches Turnier spielten auch unsere E-Junioren in Bad Kreuznach  1 Sieg und 3 Unentschieden reichten aber nicht ganz für das Halbfinale, aber trotzdem war die Leistung der Spieler gut. Es fehlt immer noch mal ein bisschen am Torabschluss, aber daran arbeiten die Trainer mit ihren Spielern wieder in den nächsten Trainingseinheiten.

  • 20240106 Bild (1)
  • 20240106 Bild (2)
  • 20240106 Bild (3)
  • 20240106 Bild (4)
  • 20240106 Bild (5)
  • 20240106 Bild (6)
  • 20240106 Bild (7)
  • 20240106 Bild (8)


16./17. Dezember 2023

G1-Junioren: Tolles Turnier unserer Bambinis in der Binger Rundsporthalle am Sonntag 17.12.2023. Starke Mannschaften von Viktoria Griesheim, TSV Schott Mainz, TSG Kaiserslautern, VFB Lampertheim, Hassia Bingen, Nieder-Olm und FSV Bretzenheim/Nahe waren heute unsere Gegner. Aber unsere Kids konnten sich gut behaupten und gut mitspielen. Für unsere kleinen Kicker geht es nun am 27.12.23 ab 9 Uhr beim FC Sprendlingen mit dem nächsten Turnier weiter.
F1-Junioren: Nur klare und verdiente Siege gab es heute für unsere F-Junioren beim Turnier von Hassia Bingen in der Rundsporthalle. Unsere Jungs spielten einen tollen Fußball und konnten alle Spiele ohne Gegentor gewinnen. Gegner waren Hassia Bingen U8, Pferddesheim U8, FV Speyer U8, Nieder-Olm U8, sowie der TSV Hargesheim U9. Leider hatte man uns beim Turnier der Jahrgangsjüngeren Mannschaften eingeteilt, deshalb natürlich dann auch die recht klaren Ergebnisse, aber den Kindern hat es trotzdem viel Spaß gemacht. Nächstes Turnier unserer F-Junioren findet am 29.12.2023 ab 13.30 Uhr beim FC Sprendlingen statt.

  • 20231217 Bild (2)
  • 20231217 Bild (1)
  • 20231217 Bild (3)
  • 20231217 Bild (4)


09./10. Dezember 2023

G2-Junioren: In einem weiteren Freundschaftsspiel  (Funino) auf 2 Spielfeldern spielten unsere Jüngsten Kicker Jahrgang 2018 in der Halle gegen den FC Sprendlingen. Viele Tore und gute  Aktionen konnte man bei den kleinen Kids schon sehen. Ein weiterer gelungener Test gegen einen freundschaftlichen, angenehmen Gegner vom FC Sprendlingen. Im nächsten Jahr werden unsere Kleinen beim  eigenen Hallenturnier am 20.01.2024 in der Rundsporthalle in Büdesheim auch mit 2 Teams teilnehmen. Wir freuen uns auch dann wieder auf euch.
G1-Junioren: Tolles Turnier unseres älteren Bambinijahrgangs (2017) in der Soccerhalle in Büdesheim. Gegen die großen Stadtvereine aus Mainz (Schott Mainz, TSG Bretzenheim und Gonsenheim) gab es jeweils Niederlagen  mit einem Tor Unterschied, aber es gab auch 4 Siege gegen Saulheim, Sponsheim/Dromersheim, Ebersheim und Marienborn. Durch die Rundumbande waren die Aktionen sehr schnell und auch sehr umkämpft, aber unsere Kids zeigten sich heute von ihrer guten Seite und konnten sehr gut in allen Spielen mithalten. Tolle Leistung der Kinder. Am Samstag ist die Weihnachtsfeier im Madagaskar in Bad Kreuznach und am Sonntag geht es dann zum Turnier in die Rundsporthalle in Büdesheim.
F-Junioren: Mit einer gemischten Mannschaft Jahrgang 2015/2016 nahmen wir an einem Soccer Turnier (auf kleine Tore und Rundumbande) in Bretzenheim an der Nahe teil. Die Jungs machten das gegen Mannschaften aus TuS Winzenheim, SG Böhl-Iggelheim  1und SC Idar-Oberstein sehr gut. Letztlich zog man nur  gegen die Mannschaft der SG Böhl-Iggelheim 1 den kürzeren. Das Turnier spielte man im 4 gegen 4 auf ein kleines Soccer Feld, was ein technisches Spiel nicht wirklich zuließ, da die Spieler permanent in Zweikämpfe verwickelt wurden. Aber auch bei solch einer Spielform mit vielen Zweikämpfen an den Banden und einem hohen Tempo durch die Rundumbande konnten die Kids wieder neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Letztlich war es wichtig das die Spieler im Spielfluss bleiben und so kontinuierlich sich weiterentwickeln können.
E-Junioren: Beim Soccer Turnier in Bretzenheim/Nahe spielte eine gemischte E-Junioren Mannschaft mit den Jahrgängen 2014/2013. Gegen durchweg ältere Spieler machten es unsere Spieler sehr gut. Gegen Mannschaften aus SooNahe, Saulheim und Sponsheim/Dromersheim konnte man sich viele gute Torchancen erarbeiten. Da wir nicht immer nur mit unseren stärksten Spielern zu den Turnieren fahren, sondern vielen Spielern Spieleinsätze bei solchen Events geben, sind die Turniere natürlich von der Platzierung her nicht immer top, aber die Leistung der Spieler auf diesem Kleinfeld war schon sehr gut und unsere Trainer waren letztlich auch mit der Leistung und Einstellung der Mannschaft zufrieden.  Nächste Woche gibt es für unsere E1 und E2 Spieler noch einmal ein Freundschaftsspiel im Freien, bevor am 15.12.2023 die Weihnachtsfeier in der Soccerhalle in Büdesheim ansteht. Der nächste Hallenauftritt ist bei Turnier des FC Sprendlingen am 30.12.2023.

  • 20231210 Bild(2)
  • 20231210 Bild(1)
  • 20231210 Bild(3)
  • 20231210 Bild(4)
  • 20231210 Bild(5)


25./26. November 2023

G-Junioren: Unsere jüngsten Bambinis Jahrgang 2018/2019 trafen sich am Sonntag mit dem Gast aus Kempten/Dietersheim zu einem Freundschaftskick in der Halle. Es wurde auf 2 Spielfeldern Funino gespielt. Viele Tore und jede Menge Spaß hatten die Kinder bei der Spielzeit von 4 x 10 Minuten. Ziel ist es, dass die Kinder außer dem Spaß den die Trainer Marco Bauer und Andre Weingärtner vermitteln wollen, sich die Kinder mit den Spielfeldmaßen und den Spielregeln auseinander setzen. Das eine oder andere Spiel ist vor den Ferien noch eingeplant und dann geht es mit weiteren Trainingseinheiten und mehr Turnieren und Spiele im neuen Jahr weiter. Wir freuen uns mit euch auf weitere tolle Events.
F-Junioren: Tolles Freundschaftsspiel am Sonntag 26.11.23 bei den F-Junioren des SV Gonsenheim. Von Anfang an waren es wirklich tolle Spiele gegen technisch gut ausgebildete Spieler des SV Gonsenheim. Es war durchweg spielerisch ein hohes Niveau bei den Spielformen 4 + 1 und 3 gegen 3 (Funino). Viele schön herausgespielte Tore, tolle Tricks und ein sehr temporeiches Spiel sahen die Eltern vor Ort. Die Trainingseinheiten unter der Woche tragen langsam Früchte und unsere Spieler entwickeln sich richtig gut. Der SV Gonsenheim war natürlich als Stadtverein in der Breite etwas besser aufgestellt, aber wir können mit der Leistung und Entwicklung unserer Kinder in dieser Saison mehr als zufrieden sein. Auf diesem Weg noch einmal vielen Dank an unser Trainerteam. Nächste Samstag kommt es noch einmal zu einem letzten Freundschaftsspiel in diesem Jahr in Bingerbrück gegen Hassia Bingen.
D-Junioren: Im Nachholspiel der D-Junioren im Bangert in Bingerbrück unterliegen unsere Kinder dem Gast aus Gensingen/Grolsheim. Jetzt ist erst einmal Winterpause und dann geht es im Frühjahr mit neuem Elan in die nächsten Pflichtspiele.

  • 20231125_26 Bild (2)
  • 20231125_26 Bild (1)
  • 20231125_26 Bild (3)
  • 20231125_26 Bild (4)
  • 20231125_26 Bild (5)
  • 20231125_26 Bild (6)
  • 20231125_26 Bild (7)
  • 20231125_26 Bild (8)


18. November 2023

G-Junioren: Wie sagt man so schön, Spiele auf Augenhöhe zwischen den Bambinis unserer JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe und Hassia Bingen. Beide Mannschaften zeigten tolle Angriffe und hatten schöne Aktionen in ihrem Spiel. Es hat den Trainern und Eltern sehr viel Freude gemacht dem Treiben der Kinder zuzuschauen. Bitte mehr davon in der Rückrunde.


F-Junioren: Tolles Funinoturnier unserer 3 Teams der F-Junioren in Budenheim. Viele gewonnene Spiele und Tore schossen unsere Kids am Sonntagmittag. Auf Spielfeld 1 spielte man sogar öfters gegen das eigene Team unserer JSG. Krankheitsbedingt hatten wir leider einige Ausfälle so dass 2 Teams mit je 3 Spielern durchspielen mussten, aber das wurde dann auch gut gemeistert. Auch Team 3 wusste zu gefallen und kämpfte und spielte sich Feld für Feld nach vorne. Jetzt stehen noch 2 Freundschaftsspiele gegen Gonsenheim und Hassia Bingen im Freien an und danach folgen diverse Hallenturniere. Wir wünschen euch viel Erfolg dabei.


E2-Junioren: Gutes Spiel unserer E2 Jugend gegen vom Tabellenplatz stärker einzuschätzenden Gastgeber von Kempten/Dietersheim. Unsere Spieler entwickeln sich in den letzten Wochen sehr gut, auch wenn diesmal auf dem ungewohnten Hartplatz sehr viel Stückwerk dabei war. Manche Kinder kennen so einen ungewohnten Untergrund überhaupt nicht, aber die Leistung und Einstellung war wieder einmal sehr gut. Am Ende gewann der Gastgeber zwar glücklich in aller letzter Sekunde, aber nicht ganz unverdient.


E1-Junioren: Ein verdienter Sieg auf dem Hartplatz holte sich unsere E1 gegen Kempten/Dietersheim. Hatten wir in der 1. Halbzeit noch Probleme mit den Platzbedingungen und nur durch ein Eigentor reichte es zur Pausenführung, so lief es in der 2. Halbzeit wesentlich besser. Verdient konnte man die Führung in regelmäßigen Abständen ausbauen und der Gegner kam kaum noch vor das Tor unserer JSG Jungs. Gute Leistung gerade auf diesem eher schwer bespielbarem Untergrund und eine tolle Weiterentwicklung unserer Spieler in den letzten Wochen. Wir freuen uns auf die nächsten Spiele, Hallenturniere sowie die Rückrunde mit euch.


D-Junioren: Auch unsere D-Junioren mussten zum Stadtderby nach Kempten gegen den dortigen Gastgeber. Mit einer ordentlichen Leistung, aber auch einer knappen Niederlage kamen unsere Jungs an diesem Wochenende aber nach Hause. Kein Beinbruch für die Trainer. Auch dort sieht man wie bei vielen unserer Kinder klare Fortschritte im Spiel  und wir freuen uns euch über die nächsten Spieltermine weiter zu begleiten.


B-Junioren:  Es war am Ende eine doch klare Angelegenheit unserer B-Junioren im Heimspiel am Bangert gegen Kempten/Dietersheim. Gerade in der 1. Halbzeit zeigte die Mannschaft eine tolle Leistung. Wenn wir fast alle unsere Spieler an Bord haben, dann können wir auch spielerische Akzente setzen. Eine klare Pausenführung zur Halbzeit war der Lohn für ein dominantes Spiel, aber auch Kempten versuchte sich im Spiel nach vorne zu Beteiligen, was es unserer Mannschaft natürlich auch leichter machte. Mit Tempo und viel Spielwitz erzielten unsere Jungs in regelmäßigen Abständen die Tore zur Halbzeitführung. In der 2. Halbzeit konnten wir uns den Luxus leisten fast 2/3 Drittel der Mannschaft auszuwechseln. Sicherlich kam es dadurch zu einem kleinen Bruch im Spiel, aber alle Jungs waren sichtlich bemüht weiter nach vorne zu spielen. Letztlich aber eine gute Leistung der Mannschaft, die auch durch einige Neuzugänge in der Rückrunde sicherlich noch stabiler und besser wird. Jetzt ist erst einmal Pause , aber das Training wird weiterhin fortgesetzt und über die lange Spielpause haben sich die Trainer schon etwas einfallen lassen.  



11. November 2023

G-Junioren: Kleines aber feines Funinoturnier unserer Bambinis in Bingerbrück. 12 Teams aus Sponsheim/Dromersheim, Gensingen/Grolsheim, Budenheim und Bingerbrück/Weiler nahmen an diesem Turnier teil. Mit 6 Teams (4 Teams Jahrgang 2017 und 2 Teams Jahrgang 2018) stellten wir den Großteil der Mannschaften. Es war wie so oft auf diesen Turnieren ein faires Miteinander der Vereine. Die Kinder hatten viel Spaß und viel Spielzeiten und zum guten Schluss gab es auch noch etwas Süßes für jedes Kind. Heute hatten wir den ersten Auftritt unseres Jahrgangs 2018 und es war schön zu sehen, das es den Kindern viel Spaß gemacht hat. Ab dem Frühjahr 2024 sind weitere regelmäßige Spiele und Turniere geplant.


E2-Junioren: Ein sehr gutes Spiel legten unsere Jungs der E2 an den Tag. Immerhin war der Tabellenführer aus Sponsheim/Dromersheim am Bangert anwesend. Tolle Aktionen auf beiden Seiten, Spannung und insgesamt ein toller Auftritt beider Mannschaften. Die Eltern /Zuschauer wurden mit einer guten Partie für ihr kommen belohnt und auch die Trainer waren voll des Lobes für ihre Mannschaften. Man sieht ganz klar eine Leistungssteigerung der Spieler gegenüber dem Saisonanfang.


E1-Junioren: In einer spannenden Partie konnte man dem Gast aus Sponsheim/Dromersheim lange Paroli bieten, musste sich aber zum Schluss dann dennoch geschlagen geben. Ersatzgeschwächt musste man die Partie antreten, aber die Spieler die anwesend waren, boten eine gute Leistung. Auch bei diesen Spielern ist eine klare Leistungssteigerung zu erkennen und wir können von den Jungs in der Rückrunde noch viel erwarten. In diesem Spiel konnten sie sich gegen einen spielstärkeren Gegner dann doch noch nicht ganz so durchsetzen.


F1-Junioren: Heute hatten unsere Spieler nicht gerade ihren "Sahne Tag" erwischt, dennoch waren sie spielerisch weiter wie der Gast aus Frei-Weinheim, was nicht heißt das Frei-Weinheim keinen guten Eindruck hinterlassen hatte. Viele Tore auf beiden Seiten konnten die Zuschauer bestaunen und bei einem guten Kaffee und einer Waffel konnte man letztlich die gute Leistung beider Mannschaften bestaunen. Es war trotzdem ein gutes Spiel der Mannschaften und die Trainer waren mit dem Auftritt auch zufrieden.


F2-Junioren: Auch unsere F2-Junioren hatten es mit dem Gast aus Frei-Weinheim zu tun. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten aber dann auch unsere Spieler gegen den Gast aus Frei-Weinheim mithalten und schöne Tore erzielen. Jeder Spieler hatte seine Einsatzzeiten und man konnte sein fußballerisches Können zeigen. Gute Leistung der Mannschaft und zufriedene Trainer.


B-Junioren: Ersatzgeschwächt ging unsere Mannschaft in das Spiel in Stadecken-Elsheim und dennoch war man von Anfang an im Spiel und führte ganz schnell. Durch Standartsituationen konnten die Gastgeber aber vor der Pause noch ausgleichen. Nach der Pause war das Spiel sehr zerfahren, was auch mit der eher schwachen Leistung des Schiedsrichter zu tun hatte, der das Spiel in keiner Weise im Griff hatte und somit die Spieler auf beiden Seiten gegen sich aufbrachte. Die Leistungen waren eher schlecht und so konnten beide Seiten am Schluss mit dem Punkt zufrieden sein. So eine schwächere Leistung kann mal passieren und am nächsten Wochenende kann man das im letzten Vorrundenspiel gegen Kempten/Dietesheim ja auch wieder besser machen.

  • 20231111 Bild(1)
  • 20231111 Bild(2)
  • 20231111 Bild(4)
  • 20231111 Bild(3)
  • 20231111 Bild(5)
  • 20231111 Bild(6)
  • 20231111 Bild(7)
  • 20231111 Bild(8)
  • 20231111 Bild(9)


04. November 2023

G-Junioren: Ein etwas anderes Bambinispiel sahen die Zuschauer/Eltern im Auswärtsspiel beim FC Sprendlingen. Da die Kinder des Gastgebers noch etwas jünger waren wie unsere Kids der JSG Bingerbrück/Rhein-Nahe, durften alle Kinder gegen unsere Mannschaft im 4 + 1 antreten. Selbst der Trainer des FC Sprendlingen nahm an diesem Spiel teil und motivierte seine Kleinsten aus dem Spiel heraus. Auch 1 Tor gelang den Kindern aus Sprendlingen. Nachdem der Trainer des JSG Bingerbrück mitten im Spiel eine taktische Besprechung machte, war das Tor unserer Mannschaft völlig leer, so dass die kleinen Sprendlinger ein völlig legitimes Tor erzielen konnten. Letztlich hatten alle Kinder ihren Spaß und das Wetter hat trotz schlechter Prognose auch mitgemacht. Am Sonntag den 12.11.23 ab 11 Uhr haben unsere Bambinis beim Heimturnier/Funino ihren nächsten Auftritt und auch unser Jahrgang 2018/2019 mit den Trainern Marco Bauer und Andre Weingärtner haben dort ihren ersten Auftritt. Wir freuen uns sehr auf diesen Sonntag.
Wir werden auch bei der Bewirtung bestens gerüstet sein.


F-Junioren: Durch Grippe und private Termine waren unsere beiden F-Jugendteams etwas Ersatzgeschwächt, aber dennoch konnten mir unsere Trainer vor Ort nur positives berichten. Unsere F1 spielte in Gau-Algesheim durchweg nur auf ein Tor und konnten in vielen schönen Aktionen viele Tore erzielen. Viele Inhalte aus den Trainingseinheiten konnten durch die Spieler immer wieder umgesetzt werden und trotz großen Bemühen der fairen Kinder aus Gau-Algesheim, konnte man klar einen Trainingsvorsprung unserer Kinder gegenüber dem Gastgeber aus Gau-Algesheim sehen. Das Trainerteam Ruven Dreher/Andre Weingärtner war sehr angetan von der Leistung ihrer Mannschaft die auf Auswechselspieler bei den Spielformen 3 gegen 3 und 4 + 1 verzichten musste. Auch unsere F2 konnte im Spiel in Ingelheim Akzente setzen. Beim Spiel 4 +1  waren die Ingelheimer gegen unsere ersatzgeschwächte Mannschaft klar besser, aber zumindest im Funino konnten unsere Jungs, mit Luca und Adam von unserer Bambinimannschaft gut mithalten. Trainer Tobi Fiedler berichtet von guten Leistungen unserer Kinder und war voll des Lobes von den erbrachten Leistungen. Den nächsten Auftritt haben unsere beiden F-Juniorenteams am Samstag den 11.11.2023 (Faschingsauftakt) um 9.30 Uhr in Bingerbrück gegen den VfL Frei-Weinheim.


E-Junioren: Einen deutlichen Sieg landete unsere E1 beim VfL Frei-Weinheim. Auch dort traten wir mit einem kleinen Spielerkader an, die machten ihre Sache aber sehr gut. Schon zur Halbzeit führte man deutlich und konnte dabei die spielerischen und läuferischen Vorteile ausnutzen. Nächste Woche beim Spiel gegen Sponsheim/Dromersheim sind hoffentlich alle Kinder wieder an Bord. Durch das Fehlen einiger Spieler spielte natürlich auch unsere E2 in Budenheim ersatzgeschwächt. Trotz der Niederlage konnte der Trainer Heiko Schubert aber nur positives über die Leistung der Mannschaft berichten. Mit Milan Reinert hatten wir einen unserer F-Jugendkeeper im Tor der E2, der wie gewohnt seine Sache sehr gut machte und einige gute Paraden zeigte. Unsere E2 wird schon am Donnerstag in einem vorgezogenen Spiel gegen Sponsheim/Dromersheim antreten.


D-Junioren: Einen tollen Auswärtssieg feierten unsere D-Junioren beim FC Fortuna Mombach. Eine gute Leistung unter Trainer Laurin Reiche zeigten unsere Jungs und verdienten sich dabei ihren Auswärtssieg. Nächster Auftritt unserer Mannschaft ist beim Heimspiel am Samstag in Bingerbrück gegen die SG Gensingen/Grolsheim.


B-Junioren: Beim Heimspiel unserer B-Junioren mussten wir gegen Nieder-Olm/Ebersheim einem Rückstand hinterherlaufen. Durch einige Umstellungen und durch eine tolle Moral der Jungs hatten wir das Spiel danach aber gut im Griff und jeder Spieler legte bis zum Schlusspfiff eine Schippe drauf. Viele schöne herausgespielte Tore und Spielzüge zeigten die Spieler gegen einen guten Gegner. So war der Sieg natürlich am Ende auch mehr als verdient. Trotz des Fehlens einiger Spieler, können wir das im Moment gut kompensieren und wenn die Mannschaft alles abruft, dann haben wir schon auch Qualität in unseren Reihen. Nächster Auftritt ist am Freitag beim Auswärtsspiel bei der TSV Stadecken-Elsheim.    

  • 20231104 Bild (1)
  • 20231104 Bild (2)
  • 20231104 Bild (4)
  • 20231104 Bild (3)
  • 20231104 Bild (8)
  • 20231104 Bild (7)
  • 20231104 Bild (5)
  • 20231104 Bild (6)


14. Oktober 2023

Am vergangenen Wochenende gab es wegen den kommenden Herbstferien nur einen eingeschränkten Spielverkehr bei unseren Jugendmannschaften. Wie immer bekommt ihr von uns die aktuellen Ergebnisse, sowie einen kurzen Spielbericht.


E-Junioren: Ein klares Ergebnis im Heimspiel gegen Stadecken-Elsheim, aber trotzdem war der Spielverlauf ausgeglichen. Der Torabschluss ist beim Gegner einfach besser und weil unsere Spieler den einen oder anderen Fehler zu viel in der Defensive haben entstehen halt die Gegentore. Spielerisch ist es aber in Ordnung was die Kinder im Spiel umsetzen und irgendwann werden sie für ihr Bemühen auch belohnt.


D-Junioren: Ein ausgeglichenes Spiel sahen die Zuschauer im Heimspiel unserer D-Junioren gegen die Mädchenmannschaft von Mainz 05.  So war es natürlich dann auch zu erwarten dann man sich in einem fairen Spiel mit einem Leistungsgerechten Unentschieden trennte.


B-Junioren: Im Auswärtsspiel unserer B-Junioren hatten wir den Ausfall einer halben Mannschaft zu verkraften. Urlaub, Krankheit private Gründe und schon muss man die Mannschaft komplett umstellen. Unsere Trainer sind froh darüber, das wir einen großen und auch Leistungsmäßig dichten Kader haben. Die Umstellungen haben schon einige Zeit gedauert ehe sie gegriffen haben, aber dann hatten wir das Spiel sehr gut im Griff. Defensiv erlaubte man sich nur wenige Fehler und offensiv waren wir in der 2. Halbzeit gut im Spiel. So kam es zu einem klaren Auswärtssieg gegen einen immer fairen Gegner aus Ockenheim. Leider hatten wir kurz vor Ende des Spieles den Ausfall von Dmytro Radzivilovskij zu verkraften der nach einem Zusammenprall eine Augenverletzung davon trug. Wir wünschen ihm gute Besserung auf diesem Wege. Nächstes Heimspiel findet am Samstag 04.11.23 in Bingerbrück gegen Nieder-Olm statt.


10. Oktober 2023

Nachholspiel unserer F-Junioren gegen Ockenheim/Appenheim und wie immer sind das eigentlich sehr enge Spiele. Mal schießt die eine, mal die andere Mannschaft mehr Tore. Es war wieder ein tolles Spiel mit viel Tempo und schönen Aktionen. Vielen Dank auch an die tolle Bewirtung durch die Eltern.



07. Oktober 2023

Kurz vor den Herbstferien gab es noch einmal einige Spiele unserer JSG auf dem grünen Rasen. Anbei eine kurze Übersicht :


G-Junioren: Gegen einen fairen, aber schon weit unterlegenen Gegner schossen unsere Kinder viele Tore und ließen nicht viele Gegentore zu. Dennoch war der der VfL Frei-Weinheim, der noch nicht so lange zusammenspielt immer bemüht nach vorne zu spielen. Es fehlt noch ein wenig die Spielpraxis für die Kinder, aber das Bemühen war ihnen nicht abzusprechen. Unsere Kinder sind schon ein ganzes Stück weiter, deshalb auch in den bisherigen Spielen diese klaren Ergebnisse, was aber nicht immer auch so schön für unsere Trainer ist. Wichtig sind doch eigentlich immer die Spiele wo die Mannschaften auf Augenhöhe sind, davon lernen die Kinder am meisten.


F-Junioren: Das Spiel unserer F1 wurde auf den Dienstag 10.10.23 um 18 Uhr in Weiler verlegt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer bei einem Spiel, was immer sehr spannend zu erwarten ist.


Beim Funinoturnier in Ingelheim traten unsere F-Junioren mit 2 Teams an und zeigten uns wieder guten Fußball. Gute Teams waren am Start und wir konnten uns gegen die meisten Mannschaften wieder gut durchsetzen. Das Turnier war von den Ingelheimern wie gewohnt bestens organisiert und alle Mannschaften waren bestens versorgt. Ein sehr schönes Event.


E2-Junioren: Unter der Woche hatten wir ein Spiel gegen Stadecken-Elsheim 2. Die 1. Halbzeit verlief klar für den Gast aus Stadecken-Elsheim. In der 2.Halbzeit konnten unsere Kinder, die meisten an diesem Tag von der F1-Jugend sehr gut mithalten und erarbeiteten sich ein Unentschieden in diesen 25 Minuten, aber insgesamt war der Gegner der im Durchschnitt 2 Jahre älter war schon ein Stück besser als unsere Kinder. Aber trotzdem war es ein tolles Spiel.


E1-Junioren: Am Mittwoch den 11.10.23 kommt es um 18 Uhr zum Pokalspiel gegen Hassia Bingen. Ein sehr schweres Spiel für unsere Jungs, wo sie aber mit der nötigen Einstellung wieder viel lernen können, wir lassen uns mal überraschen.


Am Samstag war dann das Derby unserer E2 in Waldalgesheim. Andere Spieler standen überwiegend auf dem Platz und konnten sich dort sehr gut beweisen. Es hat sehr viel Spaß gemacht diesem Spiel zuzuschauen und die Spieler zeigten sehr viele gute Aktionen und hatten sichtlich viel Lust in diesem Spiel. Schöner Auftritt gegen einen immer fairen Gegner aus Waldalgesheim.


D-Junioren: Bei der TSG Heidesheim war heute für unsere Spieler nicht viel zu ernten und so konnte man nur teilweise gut mithalten. Wichtige Erkenntnis ist aber immer noch, das man über viele Trainingsabläufe vieles verbessern kann, also immer weiter üben.


C-Junioren: Gegen den FV Budenheim gab es leider eine klare Niederlage mit wenig Wiederstand unserer Spieler. Es läuft nicht gerade gut in dieser Mannschaft, aber aufgeben ist auch keine Option. Training hilft da immer weiter.


B-Junioren: Unter der Woche gab es eine knappe Heimniederlage im Pokalspiel gegen Essenheim/Ober-Olm, aber das war nicht so schlimm da wir noch immer ein bisschen unseren Rhythmus suchen und es für uns eher ein weiteres Freundschaftsspiel war. Trotzdem haben wir eine gute Leistung auf den Platz gebracht, was für die Trainer eine wichtige Erkenntnis war.
Im Heimspiel am Samstag gegen den SC Lerchenberg konnte man aber dann wieder einen Sieg einfahren. Lerchenberg hielt lange gut mit und viel dann im letzten Drittel des Spiels  ein bisschen auseinander, was unsere Jungs dann aber auch ausnutzten. Heute hatten wir keinen guten Tag und trotzdem konnten sie das Spiel noch positiv für sich entscheiden.

  • 20231007 Bild (1)
  • 20231007 Bild (2)
  • 20231007 Bild (3)
  • 20231007 Bild (4)
  • 20231007 Bild (5)


30. September 2023

F2-Junioren: Ein gutes Spiel unserer F2 gegen einen immer engagierten und fairen Gegner aus Kempten/Dietersheim. Unsere Blauen schossen viele und schöne Tore an diesem Tag. Eine gute Leistung aller Kinder unter der Leitung der Trainer Alexander, Jonas und Marcel. Vielen Dank auch wieder an das Bewirtungsteam für den leckeren Kuchen, Muffins, Laugenbretzel sowie Warme- und Kaltgetränke.
E2-Junioren: Eine ordentliche Leistung zeigten auch unsere Spieler der E2-Junioren gegen Ingelheim 2. Einige Kinder spielen noch nicht so lange Fußball, weshalb wir da noch im Training Nachholbedarf haben. Aber sie setzen sich im Spiel und Training immer voll ein und geben alles. Heute hat es nicht ganz gereicht, trotz einiger guter Chancen. Trotzdem ein guter Auftritt.
E1-Junioren: Gegen die körperlich robusten Gegner zeigten unsere Spieler am Anfang zu viel Respekt, weshalb man schon zur Halbzeit zurück lag. Erst in der 2. Halbzeit konnte man sich unsere Spieler besser zeigen. Spielerisch waren wir im ganzen Spiel besser, der Gegner aus Schwabenheim spielte nur lange Bälle und setzte sich dank seiner Körperlichkeit am Ende durch. Trotzdem waren wieder Verbesserungen bei unseren Spielern zu sehen und in den nächsten Spielen werden sie sich auch dafür belohnen.
C-Junioren: Unsere Mannschaft war im Spiel beim Tabellenführer Mombach 03 total überfordert. Es gab eine klare Niederlage an diesem Wochenende, aber es kommen auch noch Spiele gegen Mannschaften auf Augenhöhe in denen man punkten kann.
B-Junioren: Eine ordentliche Leistung zeigten unsere Spieler gegen keine schlechte Mannschaft aus Budenheim 2.  Man ließ Defensiv wenige Chancen zu und in der Offensive war die Chancenausbeute schon wesentlich besser wie in den ersten Spielen. Wir sind uns immer noch am Finden und haben noch nicht alle Spieler an Bord (durch Krankheit, Verletzung etc.), aber Einstellung und Trainingsbeteiligung sind mittlerweile gut. Am Mittwoch geht es im Pokal weiter gegen Nieder-Olm und am nächsten Wochenende gegen Lerchenberg 2.

  • 20230930 Bild (1)
  • 20230930 Bild (2)
  • 20230930 Bild (3)
  • 20230930 Bild (5)
  • 20230930 Bild (6)
  • 20230930 Bild (7)
  • 20230930 Bild (4)


22. - 24. September 2023

G-Junioren: Wieder ein gelungenes Wochenende für unsere Bambinis. Heute haben sie aber nicht ganz so schön miteinander gespielt, aber dennoch den Gast aus Kempten /Dietersheim die mit einer neu formierten Mannschaft antraten klar beherrscht. Viele Tore und Torchancen konnte man sich herausspielen und am Ende hatte jeder Spieler viel Spaß und wie es sich gehört jede Menge Spielminuten. Am nächsten Sonntag steht wieder ein Funinoturnier in Budenheim auf dem Spielplan.
F-Junioren: Tolles Turnier unserer 4 gemeldeten Teams beim Funinoturnier in Mainz/Harxheim. Durch krankheitsbedingte Ausfälle mussten unsere Teams aber ohne Einwechselspieler auskommen und mussten somit alle durchspielen. Aber das machten sie alle wirklich sehr gut. Viele gute Spiele; Tore und schöne Aktionen gab es von unseren Spielern zu sehen. Eine tolle Einstellung unserer Kinder bei herrlichem Wetter und guten Bedingungen. Kompliment an den Gastgeber aus Harxheim.
E2-Junioren: Ein gutes Heimspiel sahen die Zuschauer auf der Sportanlage in Weiler. Viele Tore und zum Schluss ein Heimsieg für unsere Kinder. Trotzdem ein dickes Lob an Gensingen/Grolsheim, die unseren Jungs alles abverlangten. In der 2.Halbzeit war es ein Dauerregen, für alle Spieler eine echte Herausforderung die man aber gut meisterte und am Ende wurden beide Teams mit einem guten und spannenden Spiel dafür belohnt.
E1-Junioren: Wieder ein gutes Spiel unserer Kinder, aber wieder eine knappe Niederlage. Unsere Chancenauswertung ist trotz vieler Chancen noch nicht gut genug und in der Abwehr leisten wir uns immer einen Fehler zu viel. Trotzdem zeigten unsere Spieler immer gute Leistungen und die Trainer wissen auch, das spätestens in der Rückrunde sich die Mannschaft so stabilisiert hat, das sie diese Spiele positiv gestalten wird. Nächste Woche geht es gegen den starken Gegner von der TSG Schwabenheim.
D-Junioren: Ohne große Chance waren unsere D-Junioren im Heimspiel am Bangert in Bingerbrück gegen den VfL Frei-Weinheim. Da hilft nur fleißig trainieren und sich über das Training verbessern. Es gibt noch genügend Spiele und Turniere in denen man sich beweisen kann.
B-Junioren: Ohne 6 Stammkräfte ging es zur TSG Schwabenheim. Trotzdem eine engagierte Leistung der Spieler die auf dem Platz standen. Man brauchte einige Minuten bis sich die Mannschaft fand, aber dann wurden gute Chancen und auch Tore herausgespielt. Leider musste man aber einem 2:0 Rückstand nachlaufen den man aber zur Halbzeit egalisieren konnte. In der 2. Halbzeit konnte man gute Chancen nicht nutzen und gut vorgetragene Angriffe nicht richtig zu Ende spielen, deshalb geht am Ende das Unentschieden auch in Ordnung. Die nächste Chance auf den 1. Sieg hat man am kommenden Mittwoch im Auswärtsspiel gegen die SG Gensingen/Grolsheim.

  • 20230923 Bild (2)
  • 20230923 Bild (3)
  • 20230923 Bild (1)
  • 20230923 Bild (4)
  • 20230923 Bild (5)
  • 20230923 Bild (6)


19. September 2023

Unsere F2-Junioren spielten im Nachholspiel unter der gegen die JSG Jugenheim/Partenheim. Ein sehr faires und Torreiches Spiel bekamen die Zuschauer zu sehen. Viele Tore und tolle Aktionen auf beiden Seiten. Für Jugenheim/Partenheim war es wohl der 1. Auftritt mit den Kindern bei dieser Spielform, aber dafür machten sie es schon sehr gut. Unsere Jungs waren wie immer bemüht miteinander zu spielen und Tore zu erzielen das ist aber auch gut gelungen. Somit war es wieder für Spieler und Trainer ein schöner Abschluss für den Tag

  • 20230919 Bild (2)
  • 20230919 Bild (1)
  • 20230919 Bild (3)
  • 20230919 Bild (4)


15.-17. September 2023

G-Junioren: Am Wochenende stand ein Spielfest der Bambinis in Budenheim auf dem Spielplan. Wir konnten mit 2 Mannschaften teilnehmen und unsere Kids kamen mit vielen Siegen nach Hause zurück. Ein ganz tolles Turnier haben die Kinder da gespielt. Viele gute Aktionen und Tore waren der verdiente Lohn an diesem Wochenende.
F-Junioren: Hassia Bingen 2 war zu Gast in Weiler. Eine gute Mannschaft des jüngeren Jahrgangs mit einem tollen Trainerteam zeigte bei uns auf der Sportanlage in Weiler eine gute Leistung, aber unsere Kinder zeigten auch in diesem Spiel immer wieder ihr Können und hatten meistens immer die bessere Antwort parat. Trotzdem sah man in allen Spielen immer wieder gute Aktionen von beiden Mannschaften. Glückwunsch an beide Mannschaften für die tollen Spiele.
E-Junioren: Ersatzgeschwächt ging es zum Auswärtsspiel nach Wackernheim. Es gab eine knappe Niederlage, aber die Leistung der Kinder war schon wie in der Vorwoche wieder sehr gut. Noch haben wir Probleme bei der Chancenverwertung und immer mal wieder den einen oder anderen Aussetzer in der Abwehr, aber die meist jüngeren Jahrgangsspieler lernen sehr schnell dazu und sind super engagiert im Training und in den Spielen. Somit gehen wir sehr positiv in die weiteren Spiele.
D-Junioren: In einem etwas hektischem Auswärtsspiel in Schwabenheim verlor unsere Mannschaft mit 4:1 Toren. Nicht schlimm, den im nächsten Heimspiel kann man sich wieder rehabilitieren.
B-Junioren: Quasi bei null fingen unsere B-Junioren an. Ohne Vorbereitungsspiel und auch das 1. Auswärtsspiel gegen Gensingen/Grolsheim wurde verlegt, gingen wir in das Heimspiel gegen die JSG Gau-Algesheim/Frei-Weinheim. Mit einer knappen Niederlage mussten wir uns geschlagen geben, gegen einen Gegner der dann aber auch schon ein bisschen besser eingespielt war. Trotzdem gaben unsere Spieler nie auf und zeigten eine gute Moral. Mit etwas mehr Spielpraxis wird die Mannschaft aber ihre Spiele aber gewinnen und uns noch viel Spaß machen.  


11. - 14. Mai  2023 

 

Unsere F-Junioren zeigten wieder tolle Spiele gegen Sponsheim/Dromersheim und Hassia Bingen. Nächste Woche enden die Pflichtspiele und dann fangen die Turnierzeiten an. Wir freuen uns drauf.
D-Junioren verlieren ihr Auswärtsspiel nach guter Leistung bei der TSG Heidesheim.
C-Junioren verlieren ihr letztes Heimspiel ersatzgeschwächt gegen Alem. Waldalgesheim.
B-Junioren beim Heimspiel gegen die TSG Drais chancenlos.
3. Mannschaft verliert klar bei der TSG Sprendlingen.
2. Mannschaft unterliegt im Heimspiel in Bingerbrück gegen Mombach 03.
1.   Mannschaft macht es beim Heimsieg gegen TuS Dexheim unnötig spannend.







Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!